Search here...
TOP
#blog Abnehmen WELCOME

Nicht abnehmen trotz gesunder Ernährung

Du ernährst dich gesund und nimmst trotzdem nicht ab? Du verlierst kein Gewicht, sondern nimmst sogar noch zu? Wie du trotz gesunder Ernährung abnehmen kannst.

In diesem Blogeintrag erfährst du:

  • Warum Obst dich vom Abnehmen abhält.
  • Warum du sogar zunimmst, trotz gesunder Ernährung.
  • Was du ändern kannst, um mit gesunder Ernährung abzunehmen.

Gesunde Ernährung bedeutet nicht immer gleich Abnehmen.

Der Trend der gesunden Ernährung ist weitverbreitet und es ist wunderbar, dass du dich auch dafür entschieden hast, dich gesund zu ernähren. Bei der Frage was es wirklich bedeutet, sich gesund zu ernähren scheiden sich allerdings die Geister und es gibt unendlich viele Bücher, Ratschläge und Tipps zu diesem Thema.

Obst ist gesund, aber…

Wollen wir mit dem wichtigsten Punkt starten: Obst. 

Ein Grund, weshalb du vielleicht nicht abnimmst ist, dass du zu viel Obst zu dir nimmst. Obst hat zwei Eigenschaften, die eine Zunahme an Gewicht fördern: hoher Fruchtzuckergehalt und viele Kohlenhydrate. Genau diese Punkte sind es, die dich beim Essen von zu viel Obst am Tag vom Abnehmen abhalten. Deshalb achte unbedingt darauf, deinen Obstkonsum zu reduzieren und vielleicht bei einem Apfel am Tag zu belassen oder gerne öfter auch Tage ohne Obst einzuplanen. Deine Vitamine bekommst du viel besser aus wasserhaltigen Gemüsesorten, die viel weniger Kohlenhydrate und überhaupt keine Fructose und damit keinen Zucker enthalten. 

Vegane Ernährung mag gesund sein, aber nicht immer gut um abzunehmen.

Derzeit kursieren die wildesten „gesunden“ Trends auf dieser Welt. Der wohl bekannteste ist die vegane Ernährung. Hierbei solltest du aber unbedingt vorsichtig sein und darauf achten, dass du nicht zu viele verarbeitete vegane Lebensmittel zu dir nimmst. Denn nicht alles was vegan ist, ist automatisch gesund. Vegane Kekse, Brote und Kuchen sind beispielsweise nicht unbedingt gesund und vorallem nicht vorteilhaft für das Abnehmen. Im Gegenteil: Sie enthalten oft sogar mehr Kohlenhydrate und Zucker als die „normale“ Variante und führen somit schnell zu einer ungewollten Gewichtszunahme. 

„Low Fat“ heißt gleichzeitig aber auch oft „High Carb“…

Weiterhin sind Trends wie „low fat“-Nahrungsmittel mit großer Vorsicht zu behandeln. Low Fat bedeutet nicht immer, dass du dadurch Gewicht verlierst. Denn umso fettreduzierter die Nahrungsmittel sind, desto mehr Kohlenhydrate sind darin oft versteckt und enthalten. Kohlenhydrate spielen eine große Rolle wenn es darum geht, schnell Gewicht aufzubauen anstatt abzubauen. 

In der 10 Tages Abnehmchallenge kannst du für dich testen, welche Rolle Kohlenhydrate und Zucker bei deiner aktuellen Figur und deiner Traumfigur spielen. Hier geht’s direkt zur kostenlosen Challenge, damit du einfach nackt gut aussiehst!

Was ändern, um mit gesunder Ernährung abzunehmen?

Unsere Tipps für dich:

  • Reduziere deinen Obstkonsum und erhöhe deinen Gemüsekonsum
  • Reduziere verarbeitete Lebensmittel und setze auf frische unverarbeitete Lebensmittel
  • Teste die 10 Tages Abnehmchallenge, um für dich herauszufinden, wieso du trotz gesunder Ernährung zu- anstatt abnimmst

Viel Spaß und ganz viel Erfolg beim gesunden Abnehmen! 

«

»

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: